weather-image
12°

Sicherheitsrat verabschiedet Syrien-Resolution

New York (dpa) - Der UN-Sicherheitsrat hat sich auf eine Syrien-Resolution geeinigt und fordert den freien Zugang für humanitäre Helfer in Syrien. Überraschend stimmten auch Russland und China für die Resolution. Moskau und Peking hatten schon drei Syrien-Resolutionen mit ihrem Veto trotz großer Mehrheit im Rat blockiert. Alle Bürgerkriegsparteien in Syrien werden nun aufgefordert, Zivilisten zu schonen und Hilfsorganisationen durchzulassen.

Anzeige