weather-image
27°

Sicherheits-Lücke in Mobil-System iOS von Apple geschlossen

0.0
0.0

Cupertino (dpa) - Mit einem Software-Update hat Apple eine Sicherheitslücke im Betriebssystem seiner iPhones und iPads geschlossen. Der Fehler hatte es Angreifern möglich gemacht, Daten abfangen zu können, die mit dem an sich sicheren SSL-Protokoll übermittelt werden - wie etwa beim Online-Banking. Experten zufolge weist jedoch die Software OS X, mit der die Mac-Computer laufen, eine ähnliche Schwachstelle auf.

Anzeige