weather-image
-2°

Serben boykottieren Kommunalwahl im Kosovo

0.0
0.0

Pristina (dpa) - Das Kosovo hat erstmals seit Jahrzehnten in einer landesweiten Wahl die Spitzen der Städte und Gemeinden bestimmt. Die von der EU nach monatelanger Vermittlung durchgesetzte Abstimmung wurde von der serbischen Minderheit vor allem im Norden des Landes zum allergrößten Teil boykottiert. Die wenigen serbischen Wähler wurden von rechtsextremen Gruppen aus Belgrad vor den Wahllokalen als »Verräter« eingeschüchtert und mit Videokameras gefilmt.

Anzeige

- Anzeige -