weather-image
13°

Separatisten berichten von 20 Toten bei Gefechten um Slawjansk

0.0
0.0

Slawjansk (dpa) - Bei Gefechten in der ostukrainischen Stadt Slawjansk sind nach Aussage von prorussischen Separatisten etwa 20 Aktivisten getötet worden. Die Agentur Interfax zitierte einen Sprecher der selbst ernannten Volksmiliz. Auch auf Seiten der Regierungstruppen gab es Tote, wie Innenminister Arsen Awakow sagte. Awakow gab die Schätzung ab, dass etwa 800 bewaffnete Separatisten die Stellungen in Slawjansk halten. Die Regierungstruppen hätten trotz der Gegenwehr den Fernsehturm der Stadt eingenommen.

Anzeige