weather-image
-1°

Sender: In Aleppo könnten Pestizide Vergiftungen ausgelöst haben

0.0
0.0

Damaskus (dpa) - Die aus der syrischen Stadt Aleppo gemeldeten Toten könnten nach einem Bericht des Senders Al-Dschasira auf einen Angriff mit Pestiziden zurückzuführen sein. »Einige Opfer sprachen von einem stechenden Geruch. Chemiewaffen sind normalerweise geruchlos«, sagte ein Mediziner dem Sender in Aleppo. Die staatlichen Medien hatten die Aufständischen zuvor beschuldigt, bei einem Angriff mit chemischen Waffen 25 Menschen getötet zu haben.

Anzeige

- Anzeige -