weather-image

Selbstmordattentäter tötet vier Menschen in Pakistan

0.0
0.0

Islamabad (dpa) - Ein Selbstmordattentäter hat im Nordwesten Pakistans einen hochrangigen Polizisten und drei weitere Menschen mit in den Tod gerissen. Der Täter habe sich auf einem belebten Markt in der Provinzhauptstadt Peshawar neben dem Auto des Ermittlungsbeamten in die Luft gesprengt, sagte ein Polizeisprecher. Dabei seien der Polizist, sein Fahrer, ein Wachmann und ein Passant getötet worden. Außerdem habe die Bombe 20 Menschen verletzt und mehrere Läden zerstört. Die Menschen in Peshawar sind häufig Ziel solch tödlicher Attacken, die den aufständischen Taliban angelastet werden.

Anzeige