weather-image

Selbstbewusste CSU sucht Schulterschluss mit Merkel

0.0
0.0

München (dpa) - Beflügelt von neuen Umfragen demonstriert die CSU vor dem Wahljahr 2013 größtes Selbstbewusstsein. Zugleich schwenkt sie bei der Euro-Rettung voll auf den Kurs von Kanzlerin Angela Merkel ein. In Abkehr von der bisherigen CSU-Linie schloss Parteichef Horst Seehofer sogar erstmals zusätzliche Hilfen für Griechenland nicht mehr aus. Auch andere CSU-Spitzenpolitiker verzichteten zum Auftakt des Parteitags in München auf harsche Töne in Richtung Athen. Generalsekretär Alexander Dobrindt attackierte stattdessen mit scharfen Worten die SPD und deren Spitzenkandidaten in Bund und Land.

Anzeige

- Anzeige -