weather-image

Seit 2007 vermisste Jenisa nach Knochenfund identifiziert

5.0
5.0

Hannover (dpa) - Vor zwei Wochen bei Hannover entdeckte Leichenteile sind die Überreste der kleinen Jenisa. Das ergab eine DNA-Analyse, wie die Staatsanwaltschaft heute mitteilte. Das Mädchen wurde seit 2007 vermisst. Jetzt steht der Fall der damals Achtjährigen vor der Aufklärung: Im Visier der Fahnder ist ein 43-Jähriger. Er hatte schon den Mord an dem fünfjährigem Dano im westfälischen Herford gestanden und er stand schon 2007 im Fall Jenisa unter Tatverdacht. Mithäftlinge berichteten der Justiz von einem Geständnis des Mannes.

Anzeige

- Anzeige -