weather-image
15°

Seehofer will Kabinett «so oder so» umbilden

0.0
0.0

München (dpa) - Bayerns Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer hält auch nach dem CSU-Bundestagswahlfiasko an seinen Plänen für eine Kabinettsumbildung fest. Und er will eine Umbildung auch für den Fall, dass Bayerns Innenminister Joachim Herrmann nicht ins Bundeskabinett wechseln sollte. «Es wird sie geben - so oder so», sagte Seehofer nach einer CSU-Vorstandssitzung in München. Seehofer bestätigte, Herrmann habe ihm zugesagt, gegebenenfalls auch ohne Bundestagsmandat nach Berlin zu wechseln.

Anzeige