weather-image

Seehofer will CSU auf Wahljahr einstimmen

0.0
0.0

München (dpa) - CSU-Chef Horst Seehofer will heute zum Abschluss des zweitägigen Parteitags in München die gut 1000 Delegierten auf das Wahljahr 2013 einstimmen. Ein Schwerpunkt seiner Rede soll die »Verantwortung für die politische Familie« sein, die Geschlossenheit und Disziplin in CSU und CDU. Den Landtagswahlkampf in Bayern will Seehofer erst im August 2013 einleiten. Auf seinen SPD-Herausforderer Christian Ude will er deshalb nicht eingehen. In aktuellen Umfragen liegt die CSU nahe an dem Ziel, das Seehofer vor vier Jahren ausgegeben hatte: die Rückeroberung der absoluten Mehrheit in Bayern.

Anzeige

- Anzeige -