weather-image
28°

Seehofer: Beschneidung muss möglich bleiben - schnelle Klärung

0.0
0.0

Jerusalem (dpa) - Die Bundesregierung soll nach dem Willen von CSU-Chef Horst Seehofer schnell klären, dass Beschneidungen nach jüdischem Ritus in Deutschland weiter ohne Einschränkung möglich sind. Er unterstütze das «ohne Wenn und Aber», sagte Seehofer während seines Israel-Besuchs in Jerusalem. Er wünsche sich, dass möglichst bald Klarheit geschaffen werde. Er sei mit Kanzlerin Angela Merkel in Kontakt. Bei den jüdischen Gemeinden in Deutschland und in Israel hatte ein Urteil des Kölner Landgerichts Empörung ausgelöst, wonach die traditionelle Beschneidung Körperverletzung ist.

Anzeige