weather-image
-1°

Seehofer: 2018 ist Schluss

0.0
0.0

Bad Staffelstein (dpa) - Ministerpräsident und CSU-Chef Horst Seehofer will im Jahr 2018 definitiv aufhören. Er wolle bei einem Wahlsieg im Herbst 2013 - und wenn er gesund bleibe - zwar die komplette Legislaturperiode ausfüllen, dann sei aber Schluss. Das sagte Seehofer zum Abschluss der CSU-Fraktionsklausur im Kloster Banz. Seehofer hatte erst gestern offiziell erklärt, dass er für 2013 als Spitzenkandidat bereitsteht. Seine Nominierung auf einem Parteitag - wohl im Frühjahr - gilt als Formsache.

Anzeige

- Anzeige -