weather-image
17°

Schwesig: Kürzere Arbeitszeit für Eltern böte Wirtschaft Vorteile

Berlin (dpa) - Bundesfamilienministerin Manuela Schwesig hat ihre Pläne für eine verkürzte Wochenarbeitszeit von Eltern verteidigt. Es werde für die Wirtschaft ein großer Vorteil sein, wenn zukünftig mehr Fachkräfte, insbesondere die gut ausgebildeten Frauen tätig sind, weil sie spüren: Beruf und Familie - das geht zusammen». Das sagte die SPD-Politikerin im ZDF-«Morgenmagazin». Schwesig hatte eine Kürzung der Wochenarbeitszeit für Eltern auf 32 Stunden gefordert und dafür Kritik vom Koalitionspartner und aus der Wirtschaft geerntet.

Anzeige