weather-image

Schweres Erdbeben erschüttert Westen Kanadas

Washington (dpa) - Ein schweres Erdbeben hat die kanadische Pazifikküste erschüttert. Nach Angaben der US-Erdbebenwarte USGS erreichten die Erdstöße eine Stärke von 7,7. Das Zentrum des Bebens habe auf einer Inselgruppe etwa 200 Kilometer südwestlich von Prince Rupert in der Provinz British Columbia gelegen - in gut 17 Kilometern Tiefe. Berichte über Opfer oder Schäden gibt es bisher nicht.

Anzeige