weather-image

Schwere Explosion in Diyarbakir nach Abgeordneten-Festnahmen

0.0
0.0

Istanbul (dpa) - Nach der Festnahme von zahlreichen Abgeordneten der prokurdischen Oppositionspartei HDP ist es in der Kurdenmetropole Diyarbakir zu einer schweren Explosion gekommen. Anwohner sagten der dpa, die Detonation habe sich in der Nähe des Polizei-Hauptquartiers ereignet. Hubschrauber kreisen den Angaben zufolge über der Stadt. Krankenwagen seien zum Ort der Explosion unterwegs gewesen. Über Opfer ist noch nichts bekannt. Bei nächtlichen Razzien hatte die Polizei wenige Stunden zuvor elf HDP-Abgeordnete festgenommen.

Anzeige