Schulbus mit vielen Kindern kippt um - Mehrere Verletzte

0.0
0.0

Geisfeld (dpa) - Bei einem Schulbusunfall bei Trier in Rheinland-Pfalz sind mindestens acht Kinder verletzt worden. Nach Polizeiangaben war der Bus mit 44 jungen Passagieren auf einer Kreisstraße aus zunächst unbekannter Ursache in einen Straßengraben gekippt. Mehrere Kinder und die Fahrerin erlitten demnach Prellungen. Zunächst war die Rede davon gewesen, im Bus hätten 50 Kinder gesessen.

Anzeige

- Anzeige -