weather-image
25°

Schüsse vor Klinik in Lüneburg

0.0
0.0

Lüneburg (dpa) - Ein erbitterter Streit zwischen zwei rivalisierenden Familien hält die Polizei in Lüneburg in Atem. Die Familien gingen gestern vor dem Klinikum der Stadt zum wiederholten Male aufeinander los. Nach Polizeiangaben wurden dabei drei Männer durch Schüsse und Schläge verletzt. Die Täter flüchteten nach der Tat. Die Polizei spricht von versuchtem Mord. Schon am Freitag war es in einem Fitnessstudio zu einer Schlägerei mit zwei Schwerverletzten gekommen. Danach ging es vor der Klinik weiter. Nur mit einem Großeinsatz konnte die Polizei die Lage beruhigen.

Anzeige