weather-image

Schüsse auf Bus: 18-Jähriger festgenommen

0.0
0.0

Rostock (dpa) - Ein 18-Jähriger soll in der Nacht mit einer Luftdruckpistole in Rostock auf einen Bus geschossen haben. Wie die Polizei mitteilte, feuerte der Täter zunächst auf die Front des Busses. Ein zweiter Schuss wurde auf den Fahrgastbereich abgegeben. Das Projektil durchschlug die einfach verglaste Scheibe und prallte im Innenraum des Fahrzeugs ab. Der 49 Jahre alte Busfahrer erlitt einen Schock. Die drei Fahrgäste blieben unverletzt. Kurz nach der Tat nahm die Polizei einen betrunkenen 18-Jährigen fest.

Anzeige

- Anzeige -