weather-image
13°

Schotten stimmen gegen Unabhängigkeit - Mehr Rechte in Aussicht

0.0
0.0

Edinburgh (dpa) - Großbritannien bleibt groß: Die Mehrheit der Schotten hat sich in einem historischen Referendum nach langer Debatte gegen die Unabhängigkeit entschieden. 55,3 Prozent stimmten dafür, die mehr als 300 Jahre alte Union mit England zu erhalten. Gleich nach der Verkündung des Ergebnisses versprach in London Premier David Cameron dem nördlichen Landesteil mehr Rechte. Bis zuletzt war der Ausgang der Abstimmung im ölreichen Schottland offen. Verlierer zeigten sich enttäuscht über das Ergebnis, wollen sich aber für ein besseres Schottland im Vereinigten Königreich einsetzen.

Anzeige