weather-image
18°

Schon 146 Nashörner in diesem Jahr in Südafrika abgeschlachtet

Bangkok (dpa) - Das blutige Geschäft der Nashornwilderer in Südafrika geht weiter. Seit Beginn des Jahres wurden dort bereits 146 Nashörner abgeschlachtet, berichtet die südafrikanische Umweltministerin Edna Molewa bei der Artenschutzkonferenz in Bangkok. Noch sei die Geburtenrate höher als die Sterberate, doch schrumpfe der Bestand ab 2016, wenn sich der alarmierende Trend fortsetze. Die Zahl der Nashörner wird auf rund 20 000 geschätzt. Die Wilderei hat in den vergangenen Jahren rasant zugenommen. Der Absatzmarkt ist Asien. Dort gilt das Horn als Heilmittel.

Anzeige