Schlammschlacht beim Wacken-Open-Air 2012

0.0
0.0

Wacken (dpa) - Am letzten Tag des Wacken-Open-Air 2012 hat sich das Festivalgelände in eine Schlammwüste verwandelt. Den 75 000 Heavy Metal Fans schien die Schlammschlacht nicht viel auszumachen. Dreckverschmiert und mit lauten »Wackööööööön«-Rufen trotzten sie dem Wetter. In Wacken spielen rund 130 Bands und Künstler drei Tage lang mit einer Lautstärke von bis zu 120 Dezibel.

Anzeige

Dieses Video könnte Sie auch interessieren: