weather-image
25°

Scherz zum «Weltuntergang» sorgt für Anrufe bei der Polizei

0.0
0.0

Jena (dpa) - Der für heute prophezeite Weltuntergang ist in Jena für einen Spaß genutzt worden. Der erste Punkt des «Programmablaufs» für den Weltuntergang wurde wörtlich genommen: «Wecken der Weltbevölkerung». Seit gestern kursierten offiziell wirkende Schreiben, in denen vor «akustischen Störungen» gewarnt wurde. Am Morgen wurden viele Bürger von einem lauten Piepen geweckt. Unbekannte hatten an mehreren Häusern Verteilerdosen mit der Aufschrift «Signalgeber» angebracht, in denen Wecker versteckt waren.

Anzeige