weather-image
26°

Schavan will Wahlkreistermine trotz Rücktritts wahrnehmen

Ulm (dpa)- Die als Bundesbildungsministerin zurückgetretene Annette Schavan will morgen wie geplant mehrere Termine in ihrem Wahlkreis Ulm/Alb-Donau wahrnehmen. Das bestätigte ihr Wahlkreisbüro. Schavan will am Vormittag zunächst eine Turnhalle im Betriebskindergarten des Pharmakonzerns Teva eröffnen. Dann will sie sich in Ehingen unter die Narren mischen und anschließend am Fastnachtsumzug teilnehmen. Schavan ist trotz ihres Rücktritts weiterhin Spitzenkandidatin der CDU im Wahlkreis Ulm/Alb-Donau für die Bundestagswahl im Herbst.

Anzeige