weather-image
24°

Schädlichste Kohlekraftwerke in Brandenburg und Rheinland


Berlin (dpa) - Die bundesweit schädlichsten Kohlekraftwerke stehen laut Greenpeace im brandenburgischen Jänschwalde und in Bergheim im Rheinland. Die Braunkohleanlagen dort stießen die größte Menge an giftigem Feinstaub aus, fand die Universität Stuttgart in einer Studie heraus, die von der Umweltschutzorganisation in Auftrag gegeben wurde. Die Schadstoffe aus den Schloten der untersuchten 67 leistungsstärksten Kohlekraftwerke führten den Forschern zufolge zu mehr Krankheiten und statistisch zu einer kürzeren Lebensdauer.

Anzeige