weather-image
14°

«Sandy» bringt Halloween-Planungen der Amerikaner durcheinander

New York (dpa) - Sturm «Sandy» hat mit seinen verheerenden Schäden auch die Pläne vieler Amerikaner an der Ostküste für ihr Halloween-Fest durcheinandergewirbelt. Die große New Yorker Halloween-Parade, zu der am Abend im Viertel Greenwich Village rund 40 000 Menschen erwartet worden waren, wurde zum ersten Mal in ihrer fast 40-jährigen Geschichte abgesagt. Das schrieben die Veranstalter auf ihrer Webseite. Auch Supermodel Heidi Klum sagte ihre alljährliche Halloween-Party in New York ab.

Anzeige