weather-image

Samaras warnt vor Chaos in Griechenland

Athen (dpa) - Der griechische Ministerpräsident Antonis Samaras hat Parteien und Parlament ermahnt, seinem Spar- und Reformprogramm zuzustimmen. Nur unter dieser Voraussetzung werde Griechenland im Euro bleiben und aus der Krise herauskommen, teilte der griechische Regierungschef in Athen mit. Das Problem sei jetzt nicht mehr die eine oder andere Maßnahme, sondern dass das Land nicht ins Chaos stürzt. Das griechische Parlament soll am 7. November über das 13,5 Milliarden Euro schwere neue Sparpaket abstimmen.

Anzeige