weather-image

Russland wird Yukos-Urteil anfechten

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Russland will die Verurteilung zu 50 Milliarden US-Dollar Schadenersatz an die früheren Yukos-Eigner juristisch anfechten. Das teilte das Finanzministerium in Moskau mit, nachdem der Ständige Schiedsgerichtshof in Den Haag Russland mit der Rekordsumme bestraft hatte. Das Gericht habe Beweismittel einseitig gewertet, erklärte das Ministerium. Das Schiedsgericht hatte geurteilt, die Zerschlagung des Ölkonzerns Yukos sei politische Absicht gewesen.

Anzeige

- Anzeige -