weather-image
-1°

Russland reagiert mit Großmanöver auf Gewalt in der Ostukraine

0.0
0.0

Moskau (dpa) - In der Ostukraine droht eine Eskalation militärischer Gewalt. Spezialeinheiten der Regierung haben nach Angaben des Innenministeriums in Kiew nahe der Stadt Slawjansk in einem Gefecht fünf prorussische Separatisten erschossen. Moskau reagierte mit einem großen Manöver direkt an der Grenze. Präsident Wladimir Putin verurteilte den ukrainischen Armee-Einsatz als »sehr ernstes Verbrechen« und kündigte Konsequenzen an. Die USA setzen offiziell auf Diplomatie, bereiten aber neue Sanktionen gegen Moskau vor.

Anzeige

- Anzeige -