weather-image
15°

Russland prüft US-Warnung zu Sprengstoff in Zahnpastatuben

0.0
0.0

Sotschi (dpa) - Gastgeber Russland will vor den Olympischen Winterspielen US-Warnungen zu möglichem Sprengstoff in Zahnpastatuben prüfen. «Alle Informationen, die wir haben, sprechen von sicheren Spielen», sagte Vize-Regierungschef Dmitri Kosak in Sotschi. Die Geheimdienste am Olympia-Ort gingen aktuell von keiner akuten Bedrohungslage aus. Allerdings kenne die weltweite Terrorgefahr keine Grenzen. Laut Medienberichten legen Erkenntnisse der Geheimdienste nahe, dass Terroristen Sprengstoff in nach Russland fliegende Flugzeuge schmuggeln könnten.

Anzeige