weather-image

Russland erwartet Stellungnahme aus Kiew zu EU-Abkommen

0.0
0.0

Moskau (dpa) - Nach der Ratifizierung des Partnerschaftsabkommens zwischen der EU und der Ukraine erwartet Russland eine Bestätigung Kiews, sich an Absprachen zum darin enthaltenen Freihandelspakt zu halten. Vertreter aus Brüssel, Kiew und Moskau hatten sich darauf geeinigt, wegen Einwänden Russlands den Handelsteil des Abkommens erst Anfang 2016 in Kraft zu setzen. »Wir erwarten eine Bestätigung«, sagte Kremlsprecher Dmitri Peskow der Agentur Interfax. Russland ist gegen den Freihandelspakt und hat zahlreiche Änderungswünsche angemeldet.

Anzeige

- Anzeige -