weather-image
28°

Russisches Außenministerium verurteilt Ausschreitungen in Odessa

0.0
0.0

Kiew (dpa) - Moskau macht die ukrainische Regierung für die Straßenschlachten und den Brand mit zahlreichen Toten in Odessa verantwortlich. Die Ereignisse seien auf die Unverantwortlichkeit Kiews zurückzuführen, zitierte die russische Nachrichtenagentur Itar-Tass aus einer Mitteilung des Außenministeriums. Moskau verurteile das Geschehen scharf. Mindestens 31 Menschen starben, als ein Gewerkschaftshaus in Brand geriet. Stundenlang hatten sich ukrainische und prorussische Aktivisten Straßenschlachten geliefert.

Anzeige