weather-image
20°

Rund 2500 Menschen demonstrieren gegen Sicherheitskonferenz

0.0
0.0

München (dpa) - Rund 2500 Menschen haben in München gegen die Sicherheitskonferenz demonstriert. Im Anschluss an eine Kundgebung auf dem Marienplatz setzte sich ein Demonstrationszug rund um den weitflächig abgesperrten Tagungsort in Bewegung. Die Gegner der Sicherheitskonferenz werfen den Teilnehmern vor, auf militärische Drohungen und Gewalt zu setzen. Mit bunten Fahnen und Kostümen forderten sie «Friedenspolitik statt Kriegspolitik» und reimten «NATO = Nahtod». Die Sicherheitskonferenz geht morgen zu Ende.

Anzeige