weather-image
17°

Rumäniens Ministerpräsident kündigt Rücktritt an

Bukarest (dpa) - Rumäniens Ministerpräsident Mihai Tudose hat im Streit mit seiner Partei PSD seinen Rücktritt angekündigt. Das berichtete die rumänische Nachrichtenagentur Mediafax. Der erst seit gut einem halben Jahr amtierende Politiker war in den letzten Wochen zunehmend mit seinem Parteichef Liviu Dragnea in Konflikt geraten. Tudose warf Dragnea vor, viele inkompetente Parteifreunde in hohe Ämter befördert zu haben. Zugespitzt hatte sich zuletzt der Konflikt mit Dragnea, nachdem Tudose den Rücktritt der Innenministerin Carmen Dan verlangt hatte. Dragnea hatte sich dieser Forderung widersetzt.

Anzeige