weather-image
24°

Ruderverband hält an Nadja Drygalla fest

Hannover (dpa) - Nadja Drygalla bleibt Mitglied der Ruder- Nationalmannschaft. Trotz ihrer schlagzeilenträchtigen Abreise von den Olympischen Spielen in London hält die Verbandsspitze weiter an der 23 Jahre alten Rostockerin fest. Das teilte der Deutsche Ruderverband im Anschluss an ein Treffen mit Drygalla in Hannover mit. Drygalla hatte das olympische Dorf nach einem Gespräch mit der deutschen Teamleitung über ihre Beziehung zu dem früheren NPD-Landtagskandidaten Michael Fischer freiwillig verlassen. Kurz darauf hatte sie sich öffentlich von der rechten Szene distanziert.

Anzeige