weather-image
28°

Rot-Rot-Grün in Thüringen über Regierungsprogramm einig

0.0
0.0

Erfurt (dpa) - Die erste rot-rot-grüne Landesregierung mit einem Ministerpräsidenten der Linken hat eine entscheidende Hürde genommen. In Thüringen einigten sich Linke, SPD und Grüne nach wochenlangen Verhandlungen auf ihr Regierungsprogramm. Damit hat die Linke die Chance, mit Bodo Ramelow ihren ersten Ministerpräsidenten ins Amt zu bringen. Das bisher einmalige Dreierbündnis hat im Landtag nur eine Stimme Mehrheit. Ramelows Wahl zum Regierungschef ist für den 5. Dezember geplant. Vorher muss der Koalitionsvertrag noch durch Mitgliedervoten der Linken und der Grünen bestätigt werden.

Anzeige