weather-image

Rose warnt vor neuem Rassismus gegen Sinti und Roma

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Der oberste Roma-Vertreter Romani Rose hat vor einem neuen Rassismus gegen Sinti und Roma gewarnt. Bei der Einweihung des Sinti-Mahnmals in Berlin sagte Rose, dieser Rassismus richte sich vordergründig gegen seine Minderheit, tatsächlich aber gehe es um die Demokratie. Das Denkmal erinnert an die Ermordung von bis zu 500 000 Sinti und Roma durch die Nazis. Es gebe in Deutschland keine einzige Familie unter den Sinti und Roma, die nicht unmittelbare Angehörige verloren habe, so Rose.

Anzeige