weather-image
12°

Romney bezeichnet Obama-Wähler als Abzocker und Opfer

Washington (dpa) - US-Präsidentenkandidat Romney ist immer für eine Panne gut. Jetzt bezeichnete er die Wähler von Präsident Obama als Opfer, die ihr Leben nicht auf die Reihe bekämen. In einem heimlich aufgenommenen Video beschrieb er die 47 Prozent Obama-Wähler als «Abzocker, die keine Einkommenssteuer zahlten und glaubten, die Regierung müsse für sie sorgen. Das Video war während eines privaten Empfangs für reiche Wahlspender aufgenommen worden. Das Obama-Wahlkampfteam sprach von verächtlichen Bemerkungen.

Anzeige