weather-image

Romney attackiert Obama nach Terroranschlag auf US-Diplomaten

0.0
0.0

Washington (dpa) - Der Terroranschlag in Libyen mit vier toten US-Diplomaten hat eine Debatte im US-Wahlkampf entfacht. Herausforderer Mitt Romney wirft Präsident Barack Obama Schwäche vor. Dieser will öffentlich noch nicht von Vergeltungsmaßnahmen sprechen, schickt aber Marines nach Bengasi. Militante Islamisten hatten in der Nacht das US-Konsulat in der libyschen Stadt angegriffen und den Botschafter sowie drei weitere Amerikaner getötet. Auslöser der Proteste war ein in den USA produzierter islamfeindlicher Filmtrailer.

Anzeige