weather-image
16°

Rösler mit 85,7 Prozent als FDP-Chef wiedergewählt

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die FDP hat ihren Parteichef Philipp Rösler für weitere zwei Jahre im Amt bestätigt. Rösler erhielt auf einem Parteitag in Berlin 534 von 623 Stimmen. Das entspricht einem Ergebnis von 85,7 Prozent. Bei seiner ersten Wahl im Mai 2011 hatte Rösler noch 95,1 Prozent bekommen. Ein halbes Jahr vor der Bundestagswahl rief der Bundeswirtschaftsminister seine Partei zu Geschlossenheit auf. Zum Abschluss des Parteitags soll Fraktionschef Rainer Brüderle morgen zum Spitzenkandidaten für die Wahl am 22. September gekürt werden.

Anzeige