weather-image
27°

Rösler lehnt von der Leyens Armutsbericht ab


Berlin (dpa) - Das Bundeswirtschaftsministerium verweigert dem neuen Armuts- und Reichtumsbericht von Arbeitsministerin Ursula von der Leyen die Zustimmung. Das zeigt eine interne Stellungnahme aus dem Ressort von FDP-Chef Philipp Rösler, aus der das «Handelsblatt» zitiert. Das Ministerium bestätigte den Bericht. Forderungen nach noch mehr Umverteilung seien für das Bundeswirtschaftsministerium nicht zustimmungsfähig, hieß es. Der Bericht beleuchtet die zunehmend ungleiche Einkommens- und Vermögensverteilung in Deutschland.

Anzeige