weather-image
25°

Rösler lehnt Sozialtarife beim Strom ab

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Bundeswirtschaftsminister Philipp Rösler hat sich gegen Sozialtarife für Strom ausgesprochen. Man solle dafür sorgen, dass die Strompreise insgesamt und für alle unter Kontrolle blieben. Das sagte er der «Welt am Sonntag». Wenn man auf der einen Seite eine Kostenentlastung energieintensiver Industrien habe, auf der anderen Seite Sozialtarife für Geringverdiener, dann bleibe die Mitte übrig, die das alles bezahlen müsse. Er glaube nicht, dass das der richtige Ansatz sei oder dass es zur Akzeptanz der Energiewende beitrage.

Anzeige