weather-image
29°

Rettung von Höhlenforscher kurz vor dem Abschluss

0.0
0.0

Berchtesgaden (dpa) - Die dramatische Rettungsaktion in der Riesending-Schachthöhle bei Berchtesgaden ist kurz vor dem Ziel. Die Bergwacht rechnet damit, dass der verletzte Höhlenforscher Johann Westhauser in der Nacht den Ausgang erreicht - fast zwei Wochen nach dem Unglück vom Pfingstsonntag. «Wir gehen von einem Zeitfenster zwischen 22 Uhr und den frühen Morgenstunden aus», sagte ein Sprecher. Das Rettungsteam komme gut voran. Westhauser sei gesundheitlich weiterhin stabil.

Anzeige