weather-image
19°

Republikaner McCain fordert US-Luftangriffe im Irak

0.0
0.0

Washington (dpa) - Der prominente US-Republikaner John McCain hat zu sofortigen US-Luftangriffen im Irak aufgerufen, um den Vormarsch der Islamistenmiliz Isis zu stoppen. Zugleich forderte er von Präsident Barack Obama, dessen Sicherheitsteam zu feuern - allen voran Generalstabschef Martin Dempsey, den höchsten US-Offizier. Sein Team habe Obama schlecht beraten, sagte der Senator aus Arizona bei CNN. Offensichtlich in Anspielung auf Obamas Verzicht auf ein Eingreifen im Syrien-Konflikt warf McCain der US-Führung vor, sich erneut vor Aktionen zu drücken.

Anzeige