weather-image
-2°

Reisebus rutscht in Böschung: Ein Toter und Schwerverletzte

0.0
0.0

Ingolstadt (dpa) - Bei einem schweren Reisebus-Unfall am Morgen in Oberbayern ist ein Mensch gestorben, drei wurden schwer verletzt. Der mit Jugendlichen besetzte Bus aus Polen war auf der A9 bei Ingolstadt unterwegs, als er bei einem Überholvorgang von der Fahrbahn abkam und eine Böschung hinabrutschte. Einen schweren Unfall gab es auch auf der A5 nahe Weil am Rhein in Baden-Württemberg. Dort fuhr ein Mann mit seinem Auto in die falsche Richtung und stieß mit einem Reisebus zusammen. Der 32 Jahre alte Geisterfahrer kam dabei ums Leben.

Anzeige