weather-image

Regierungstruppen drängen Rebellen in Damaskus zurück

Damaskus (dpa) - Die syrischen Regierungstruppen haben die Aufständischen aus einigen Vierteln von Damaskus vertrieben. Das melden Oppositionelle und die staatlichen Medien übereinstimmend. Während die Nachrichtenagentur Sana über Erfolge im Kampf gegen «bewaffnete Terroristen» schreibt, berichten die Aktivisten, die Aufständischen hätten sich nach heftigen Kämpfen aus dem Viertel Al-Hadschr Al-Aswad zurückgezogen. Im Stadtteil Dschobar wurden laut Opposition 20 Leichen von Männern gefunden, die öffentlich hingerichtet worden waren.

Anzeige