weather-image

Regierungsbericht: Grundfreibetrag muss auf 8352 Euro steigen

Berlin (dpa) - Arbeitnehmer können von 2013 an mit Steuerentlastungen rechnen - unabhängig vom Erfolg der schwarz-gelben Koalitionspläne. Nach dem neuen Existenzminimumbericht der Bundesregierung muss der steuerliche Grundfreibetrag in zwei Stufen bis 2014 um insgesamt 348 Euro auf 8352 Euro im Jahr angehoben werden. Damit hätten Arbeitnehmer mehr Geld, da der Fiskus erst bei Einkommen über dem Grundfreibetrag Steuern abzieht.

Anzeige