weather-image

Regierung erwartet »zeitnah« Ausreise von oberstem US-Geheimdienstler

0.0
0.0

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung rechnet mit einer baldigen Ausreise des obersten US-Geheimdienstrepräsentanten aus Deutschland. Man gehe davon aus, dass der Amerikaner der Aufforderung »zeitnah« nachkommen werde, sagte Regierungssprecher Steffen Seibert in Berlin. Genauer äußerte sich Seibert nicht. Eine feste Frist für die Ausreise des Mannes gibt es nicht. Die Bundesregierung zog mit ihrer Ausreise-Aufforderung Konsequenzen aus den jüngsten Spionageverdacht gegen die USA und aus der seit gut einem Jahr andauernden US-Spähaffäre.

Anzeige