weather-image

Regierung billigt Neuwahlen in Israel am 22. Januar

0.0
0.0

Jerusalem (dpa) - Israel wählt am 22. Januar ein neues Parlament. Die Regierung in Jerusalem billigte einen entsprechenden Vorschlag. Es wird damit gerechnet, dass das Parlament morgen beschließt, sich aufzulösen. Der amtierende Ministerpräsident Benjamin Netanjahu geht nach neuen Umfragen als klarer Favorit in den Wahlkampf. Seine rechtsgerichtete und siedlerfreundliche Koalition kann demnach mit einem Ausbau ihrer Parlamentsmehrheit rechnen.

Anzeige