weather-image
24°

Regierung beschließt Notgesetz gegen Blackouts


Berlin (dpa) - Mit einem Abschalt-Verbot für bestimmte Kraftwerke will die Bundesregierung großflächige Stromausfälle im Winter vermeiden. Das Kabinett beschloss, dass unrentabel gewordene Gas- oder Kohlekraftwerke notfalls zum Weiterbetrieb gezwungen werden können. Dies soll mit einer Ergänzung energiewirtschaftlicher Vorschriften geschehen, die der Bundestag nun rasch beschließen soll. Für die Kraftwerksbetreiber sind Entschädigungen vorgesehen, die auf den Strompreis aufgeschlagen werden sollen.

Anzeige