weather-image
23°

Real und Kaiser's Tengelmann stoppen eigene Billig-Lasagne

0.0
0.0

Mülheim (dpa) - Der Verdacht auf Pferdefleisch in Fertigmahlzeiten weitet sich in Deutschland aus. Nach der Supermarktkette Kaiser's Tengelmann hat der auch Konkurrent Real einzelne Fertigprodukte vorsorglich aus dem Verkauf genommen. Bei Real gehe es um die Artikel «Mini Cheeseburger» des Lieferanten «Agro on» und um die Lasagne der Eigenmarke «TiP», teilte ein Sprecher der Metro-Tochter mit. Zuvor hatte bereits die Supermarktkette Kaiser's Tengelmann einen Verkaufsstopp für die Tiefkühl-Lasagne ihrer Eigenmarke A&P bestätigt.

Anzeige